Hadern spricht, Katrin hört zu!

Ein richtig spannender Sommertour-Termin erwartete mich heute Morgen im Haderner Bräu. Gemeinsam mit dem Haderner Stimmkreisabgeordneten Florian Siekmann luden wir Grüne zur Bio-Bierverkostung im Haderner Bräu ein. Zu dritt braut das Team hier Münchens einziges Bio-Bier! Die Inhaber gaben allen Anwesenden interessante Einblicke in das Herstellungsverfahren und die Herausforderungen einer Bio-Brauerei in München. Die Biere werden vor Ort in kleinen Mengen in traditioneller handwerklicher Weise hergestellt. Alle Rohstoffe kommen von kleinen Bio-Bauerhöfen aus Bayern. Zudem sind Bio-Biere unfiltriert und haben deswegen eine geringere Haltbarkeit. Alles nicht so einfach und in München muss man sich zudem erst einmal auf einem harten Markt beweisen!

Natürlich gab es während der Führung auch die ein oder andere Bierverkostung. Ich muss sagen, ich war begeistert und auch von den anderen Teilnehmenden kam nur Lob!

Ich finde nur eine Bio-Brauerei in München ist noch viel zu wenig und diese Schritte in die richtige Richtung müssen unbedingt weiter durch die Stadt gefördert werden – deswegen habe ich vor Kurzem mit meiner Fraktion im Rathaus einen regelmäßigen Marktplatz für kleine heimische Brauereien als Schaufenster für das heimische Handwerk und dessen Produkte gefordert. Damit noch viel mehr Leute auf den richtig guten Geschmack kommen!

Auf bald
Eure Katrin.